Erkrankungen

Erkrankungen 2017-11-13T16:39:38+00:00

Basispreis

7900/ Einheit
  • inkl. schriftlichem Gutachten

 [/fusion_text]

5 gute Gründe für HeimatHund

Du möchtest Deinen kranken Hund durch artgerechte Ernährung unterstützen?

Du möchtest beim b.a.r.f.en deines kranken Hundes keine Fehler machen?

Dem industriellen Futter kannst und willst Du nicht blind vertrauen?

Du möchtest ganz genau wissen was im Napf landet?

Dein Hund hat Symptome die du lindern möchtest?

WER?

Ihr seid herzlich willkommen!

Das Angebot richtet sich an...

Hunde mit Krankheiten / Auffälligkeiten jeder Art.

WAS?

Leistungsumfang

Ihr erhaltet...

… eine qualifizierte Futterplanerstellung
… ein schriftliches Gutachten
… individuelle Betreuung
… professionelle Beratung

WANN?

Termine

Beratungstermine

nach Vereinbarung

WO?

Beratung

HeimatHund GmbH

Provinzialstr. 177
58708 Menden
und Umgebung
oder
telefonisch/online

Leistung

Die gute Nachricht ist: Ja, man kann Deinen Hund gesund füttern!

Dies geschieht auf zwei verschiedene Arten – oftmals in Kombination. Entweder ist das Futter bereits die Therapie oder wir unterstützen eine medikamentöse Therapie mit einem speziell zusammengestellten Futterplan. In beiden Fällen kannst Du davon ausgehen, dass es Deinem Liebling bald besser gehen wird. Deine Aufgabe besteht lediglich darin uns durch einen genauestens ausgefüllten Fragebogen möglichst detailliert über den Zustand Deines Hundes zu unterrichten. Auf Basis dessen sind wir in der Lage einen sorgsam und individuell erstellten Futterplan für Dich und Deinen Hund maßzuschneidern – an den ihr Euch dann nur noch halten müsst! Solltest Du Blutwerte und/oder andere Untersuchungsergebnisse besitzen ist es empfehlenswert diese beizufügen.

Von der Beratung bis zur Verbesserung / zum Rückgang

Auch unsere Hunde können an den unterschiedlichsten Krankheiten leiden. Manche werden durch falsche Haltungsbedingungen oder ungeeignete Fütterung hervorgerufen, andere wiederum sind genetisch bedingt. Erkrankungen der ersten Kategorie lassen sich bereits durch eine Umstellung von Haltung und / oder Fütterung merklich verbessern und häufig sogar rückgängig machen. Doch auch Erkrankungen “aus heiterem Himmel” kann man durch eine Fütterungsumstellung positiv beeinflussen und somit das Fortschreiten der Krankheiten abbremsen, die Symptome mildern oder die medikamentöse Therapie unterstützen.

Aus diesem Grund lohnt sich die Ernährungsanpassung fast immer um das Leben Deines Hundes zu verbessern  und vielleicht sogar zu verlängern!

Fachkompetente Ernährungsberatung in folgenden Krankheitsfällen:

Bauchspeicheldrüsenerkrankung

Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit)

Durchfall/Erbrechen

Harnsteine/Harngrieß

Hauterkrankungen

Herzerkrankungen

Lebererkrankungen

Nierenerkrankungen

Tumorerkrankungen

uvm.

Ablauf