Einzel-& Problemhundetraining

///Einzel-& Problemhundetraining
Einzel-& Problemhundetraining 2019-05-09T12:25:39+00:00
Einzel- & Problemhundetraining
intensiver geht es nicht!
Jetzt informieren & Termin sichern

5 gute Gründe für HeimatHund

Hast du in bestimmten Situationen Angst vor Deinem Hund oder kannst zumindest nicht die Hand für ihn ins Feuer legen?

Du willst Dich nicht mehr blamieren, weil Du durch das schlechte Benehmen Deines Hundes negativ auffällst?

UnsicherheitenÄngste oder Aggressionen Deines Hundes bestimmen Euren Alltag?

Dein Hund pöbelt ständig andere Hunde, Kinder, Radfahrer oder Spaziergänger an?

Dein Hund kläfft unverhältnismäßig viel?

WER?

Ihr seid herzlich willkommen!

Geimpft & versichert???

Hunde mit auffälligem Verhalten jeder Art

WAS?

Trainingsinhalte

Ihr lernt...

… schwierige Situationen zu meistern
… mit dem Fehlverhalten eures Hundes richtig umzugehen
… ihn nicht “falsch” zu bestärken

WANN?

Termine

Trainingszeiten

nach Vereinbarung

WO?

Trainingsgelände

HeimatHund GmbH

Ob bei uns, Euch Zuhause oder im Büro.

Wir kommen hin, wo ihr uns braucht.

Kursbeschreibung

Wer hat Angst vorm bösen Hund?

Ist mein Hund überhaupt ein sogenannter “Problemhund”?

Beschreibungen für einen Problemhund gibt es viele – auch Bereiche die hier auf Grund der Vielfalt nicht aufgezählt werden können. Sobald es für Euch ein Problem im Alltag darstellt, ist es ein Grund sich hier anzumelden.

Wer sich jetzt fragt, ob sein Hund ein Problemhund ist oder ob er bei diesem Training richtig aufgehoben ist, der kann sich dies mit ein paar Fragen selbst beantworten!

  • Gibt es Situationen, in denen Du Angst hast, das dein Hund einen Menschen oder anderen Hund verletzt?
  • Hast du schon mal darüber nachgedacht Deinen Hund wieder abzugeben, weil Du meinst du kommst mit ihm nicht mehr klar?
  • Tut Dir ständig etwas weh, weil du körperlich mit ihm diskutieren musst?
  • Beschweren sich die Nachbarn, weil der Hund ständig bellt?
  • Hast du Angst Besuch zu empfangen, weil du dann den Hund weg sperren musst?
  • Kannst du deine Freizeit nicht mehr ohne Deinen Hund planen, weil er nicht allein bleiben kann?
  • Ist Dein Hund Dir gegenüber schon mal „komisch“ geworden?
  • Verletzt sich Dein Hund selbst?

Beschreibungen für einen Problemhund gibt es viele – auch Bereiche die hier auf Grund der Vielfalt nicht aufgezählt werden können. Sobald es für Euch ein Problem im Alltag darstellt, ist es ein Grund sich hier anzumelden.

Ablauf