Longieren

Longieren 2019-09-17T08:54:01+00:00
Unser Longieren
auch als Einzeltraining möglich
Sichere Dir jetzt eine kostenlose Schnupperstunde

5 gute Gründe für HeimatHund

Du legst wert auf eine ruhige Atmosphäre und ein individuelles Trainingstempo?

Dein Hund soll lernen mit eventuellen Grenzen & Tabuzonen umzugehen?

Du möchtest Deinen Hund mental und körperlich auslasten?

Ihr habt Lust andere Mensch-Hund-Teams kennenzulernen?

Du möchtest körpersprachlich mit Deinem Hund trainieren?

WER?

Ihr seid herzlich willkommen!

Geimpft & versichert???

Jeder der sich angesprochen fühlt 🙂

WAS?

Trainingsinhalte

Ihr lernt...

… euren Hund körperlich & mental auszulasten
… Grenzen erkennen & akzeptieren
… Körpersprache erkennen, verstehen & nutzen

WANN?

Termine

Kurszeiten

Mo., 20 – 21 Uhr

Fr., 17 – 18 Uhr

WO?

Trainingsgelände

HeimatHund GmbH

Provinzialstr. 177
58708 Menden
und Umgebung

Kursbeschreibung

… eine RUNDE Sache!

Verlässliche Kommunikation vom Nahbereich bis in die Distanz

Beim Longieren handelt es sich nicht nur um ein reines Auslastungstraining für Deinen Hund. Es bietet Dir die Möglichkeit einen Dialog – ein freundliches Gespräch – mit Deinem Hund zu führen. Das Longieren wird die Bindung zu Deinem Hund weiter stärken, da Dein Hund lernt mehr auf Dich & Deine Körpersprache zu achten. So lernen Mensch & Hund sich besser zu vertrauen, aber auch Grenzen zu akzeptieren.

Wir arbeiten zunächst an nur einem Kreis. Anfangs arbeitest Du mit Deinem Hund nah beieinander am Kreis und es wird ein solider Grundstock für die Longierarbeit geschaffen. Im späteren Verlauf werden nicht nur Übungen aus dem klassischen Grundgehorsam eingebaut, sondern Tempowechsel, mehrere Kreise, Hundebegegnung, Geräte, Tricks,”verhasste” Artgenossen usw. Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

Diese Kursform ist ideal, wenn Du Eure Bindung verbessern oder halten und noch mehr mit Deinem Hund zusammenwachsen möchtest. Darüber hinaus unterstützen wir Dich bei der feinen körpersprachlichen Kommunikation, die Dich nicht nur in unserem Longierkurs, sondern auch im Alltag begeistern wird.

Ist das Longieren auch was für Euch?!

JA.

Prinzipiell ist das Longieren für jeden Typ Hund geeignet. Je nach Lauffreude, “Problemrucksäckchen”, Beschwerden des Bewegungsapparates & Co. wird an anderen Aspekten und Zielsetzungen gearbeitet. Wir bauen das Longieren individuell mit jedem Mensch-Hund-Team auf. So können z.B. sogar Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten (ängstlich, desinteressiert, übermotiviert, aggressiv ggü. Artgenossen, unsicher, etc.) am Kreis gearbeitet werden.
Die Hunde werden zunächst einzeln am Kreis gearbeitet, sodass jedes Team die Distanz bekommt die es benötigt.

HeimatHund ist es wichtig, dass ihr eine schöne und qualitativ hochwertige Zeit miteinander verbringt. Wenn das auch Dein Wunsch ist bist Du hier genau richtig!